Nah-Infrarot Körperfett Messgerät

FUTREX 6100 XL - Körperfett-Analysator - Infrarot-System

Schnelle und präzise Messung mit Anzeige von Körperfett, Wasserhaushalt, fettfreier Masse und BMI
FUTREX Control Software im Lieferumfang enthalten.

FUTREX 6100/XL - ab 18 Jahren
Stand Alone + Onlinenutzung

Futrex 6100 A/ZL - ab 5 Jahren
Stand Alone + Onlinenutzung

FUTREX

Lange Zeit war das hydrostatische Wiegen die einzige Möglichkeit, den Körperfettanteil genau zu bestimmen. Diese Methode ist teuer, zeitaufwendig und für die Testperson unangenehm. Jetzt kann die Körperfettmessung viel einfacher, schneller und doch mit derselben Genauigkeit mit dem FUTREX Body Fat Analyzer durchgeführt werden.
Weitere Vorteile bietet die in der Lieferung enthaltene Futrex Control Software.

FUTREX arbeitet mit innovativer Nah-Infrarot-Messtechnik. Die dabei eingesetzten spezifischen Licht-Wellenlängen werden von Fett absorbiert. Über die Messung des absorbierten Lichts wird der Körperfettanteil exakt ermittelt.

Bieten Sie Ihren Kunden und Patienten ergänzend zur Ernährungsberatung eine professionelle und wissenschaftlich fundierte Körperfettmessung mit dem FUTREX-Körperfettmeßgerät. Eine Nah-Infrarot-Messung auf dem Bizeps genügt, Körperfett, Wasserhaushalt, fettfreie Masse und BMI werden sofort ausgedruckt.


FUTREX Control ist die ideale Ergänzung zu Ihrem FUTREX Body Fat Analyzer.
Die Software bietet ihnen die Möglichkeit Ihre Kunden zu verwalten und Messergebnisse optisch darzustellen. Neben der Definition des Wunschgewichtes ist es auch möglich weitere wichtige Werte wie Puls, Blutdruck und Fitnesslevel in die Auswertungen mit einzubeziehen.


Körperfett
Frauen sind mit ca. 5-10 % mehr Körperfett als Männer ausgestattet. Der Grund dafür sind die Schwangerschafts- und Stillzeitreserven. Der Körperfettanteil, das Verhältnis von passivem Fett- zu aktivem Muskel- und Organgewebe, geht weder bei der Brocaformel (Broca Index) noch beim Body-Mass-Index ein. Der Körperfettanteil beeinflusst aber auch maßgeblich den Grundstoffwechsel und damit den Kalorienverbrauch.
Eine Körperfettmessung zeigt also den wahren Fitnesszustand, denn schlank sein, muss nicht fit heißen! Schlanken, aber "unsportlichen Frauen" z.B., ist ihr relativ hoher Fettanteil zunächst gar nicht anzusehen. Frauen haben einen großen Teil ihres Körperfetts im Körper versteckt, Männer meist gut sichtbar am Bauch!
Körperfett über 25% bei Männern und über 35% bei Frauen sind gesundheitlich bedenklich, wobei aber die Mortalität bei leicht übergewichtigen, aber ausdauertrainierten Personen kaum gesteigert ist.

Service

Wünschen Sie eine persönliche Beratung

Service Hotline:
06174-2996-21

Unser
Info-Formular